Skip to main content

Gattringer Elf mit Sieg in die neue Saison

Das war der erhoffte Auftakt – Mit dem 4:2 gegen Unterweitersdorf starteten die SVS-Kicker mit einem Sieg in die neue Saison. Obwohl es nach 8 Minuten schon 0:2 stand und bei manchen Fans schon Zweifel aufkamen,  feierten wir am Ende einen verdienten Erfolg . Unsere Torschützen: Dominik Hummel, David Strnad, Patrick Schmickl und Milan Horak. Ein toller Fussballnachmittag für die heimischen Fans in der Viehbergarena.

Die Philosophie des Trainers Fritz Gattringer reift schön langsam in den Köpfen unserer Spieler. Der Teamgeist und das Miteinander wird ganz groß geschrieben. Es geht derzeit eine Aufbruchstimmung durch die Sektion Fußball und eigentlich durch den ganzen Verein. Dabei kann man wunderschön beobachten, daß viele junge Spieler im Kader gerade enorme Entwicklungsschritte machen. Sie profitieren am hervorragenden Training und natürlich auch an den routinierten Mitspielern. Natürlich bedarf es dafür Zeit, daß diese jungen Spieler soweit sind um in der Kampfmannschaft Fuß zu fassen.

Der Weg ist richtig, daß konnte man Sonntag Nachmittag in der 1b-Mannschaft beobachten. Natürlich funktioniert noch nicht alles und die unverdiente 0:2 Niederlage schmerzte auch, aber der Aufwärtstrend war sichtbar.