Notice: Trying to get property 'user_login' of non-object in /home/.sites/74/site381/web/wp-content/plugins/wordpress-seo/frontend/schema/class-schema-utils.php on line 26 Skip to main content

Fakten zum Saisonstart

Am Donnerstag, den 15. August eröffnet die Union Neumarkt im Mühlkreis im Spiel gegen den ASV Hagenberg offiziell die 44. Saison der 2. Klasse Nord Mitte.

Im Sommer 1976 eingeführt, kämpften damals 11 Teams aus der Umgebung darum, der erste Meister der 2. Klasse Nord Mitte zu werden. Schlussendlich holte man sich diesen Titel mit nach Leopoldschlag als man am letzten Spieltag mit 37 Punkte (2 Punktewertung) klar vorm zweitplatzierten Neumarkt i.M. stand. Seither steht die Union aus Leopoldschlag, die es seit Sommer nicht mehr gibt, als erster Meister der 2. Klasse Nord Mitte fest. Auf die Leopoldschlager folgten 27 weitere Teams, die sich in diesen 44 Jahren den Meistertitel unter den Nagel gerissen haben. Die meisten Titel bisher holte die Union Windhaag, die Union Alberndorf und der SV Sandl mit jeweils 3 Meisterschaften. Weitersfelden gewann die Liga ebenfalls dreimal, nur in drei verschiedenen Konstellationen (1x Weitersfelden, 1x Weitersfelden/Kaltenberg, 1x Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau), weshalb sie rein technisch gesehen nur jeweils einmal die Meisterschaft holten.

Insgesamt bestand die 2. Klasse Nord Mitte in diesen 44 Jahren aus achtundvierzig verschiedenen Teams, darunter sieben 1b-Mannschaften. Einige davon verließen die Liga schon nach einer Saison wieder, andere hingegen blieben stolze 38x in der Liga. Um euch ein besseres Bild darüber machen zu können, haben wir euch eine ewige Tabelle erstellt.

Schon am ersten Spieltag der neuen Saison wird sich diese Liste schon um ein weiteres Mitglied verlängern, denn die SPG aus Pierbach und Mönchdorf abolsviert dieses Wochenende ihr erstes Spiel in der 2. Klasse Nord Mitte. Wie viele Spiele sie wohl braucht, um die 1b von Schwertberg wieder auf den letzten Platz zu verdrängen? Wir werden es sehen. Nicht zu vergessen steigt auch die SPG Windhaag b.Fr/Leopoldschlag als „neue“ Mannschaft in die Tabelle ein, somit bleibt die 1000 Punkte Marke bis auf weiteres unberührt.