Skip to main content

Ski Trainingslager Katschberg

Ski - Katschberg

Bestens präparierte Pisten und toller Schnee warteten auf uns!

Anreise

Mit viel Vorfreude starteten wir am Freitag Nachmittag die Anreise zum Trainingslager am Katschberg.

Nach dem einchecken in unserer Unterkunft, dem Basekamp Katschberg begaben wir uns zum gemeinsamen Abendessen im „Stamperl“, wo der Trainingsablauf für die nächsten beiden Skitage besprochen wurde.

Erster Trainingstag

Am ersten Trainingstag erwartete uns bestes Ski-Wetter und tolle Pisten. Wir teilten uns in 3 kleinere Gruppen auf um besser mit den Rennläufern arbeiten zu können, den Vormittag nutzten wir zum Einfahren, Gewöhnen an den Ski und ein paar Übungen zur Verbesserung des Fahrstils.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen genossen wir am Nachmittag die Pisten mit ein paar flotten Abfahrten.

 

In der Schirmbar unseres Hotels beendeten wir einen wunderschönen Skitag, und nutzten die Gelegenheit zur Übergabe einer Haube für unser Ski-Team, gesponsert von Viehberglifte Sandl.

Nach dem Abendessen wurde von einigen der örtliche Adventmarkt besucht während andere lieber bei einem gemütlichen Kartenspiel „Hosen Owi“ den Abend verbrachten. 

An dieser Stelle nochmal Dankeschön an die Viehberglifte Sandl für das tolle Geschenk!

Ein DANKE an Manfred!

 

Unseren Kindern war der Skitag noch zuwenig und so ging es am Abend noch zum Auspowern in die Trampolin-Halle. 

Nach einiger Zeit konnte sich der Eine oder Andere, auch überwinden aus großer Höhe in das Luftkissen zu springen. Auch die Kleineren machten Saltos und ähnliches vom Sprungturm wie richtige Profis.

Da das Überwinden sich etwas mehr zu trauen, auch beim Skifahren eine wichtige Rolle spielt, war es eine lehrreiche Aktion. 

Zweiter Trainingstag

Der zweite Trainingstag begann für die Rennläufer mit Schule Fahren um das Fahrkönnen und die Technik zu verbessern.

 

Auch an diesem Tag meinte es das Wetter gut mit uns und so konnten wir wieder tolle Skimomente genießen. 

Gegen Mittag besuchten wir noch gemeinsam ein Skihütte um uns für die Abreise zu stärken.

 

Gegen 14:00 Uhr konnten wir uns im Hotel noch umziehen und danach traten wir die Heimreise an!

Zum Schluss möchten wir Trainer uns noch bei allen Eltern bedanken, die uns unterstützt und in allen Lagen geholfen haben, den so ein Wochenende ist nur gemeinsam als TEAM zu schaffen!

Euer Trainer-Team vom SV Sandl

Klaus, Bene und Andi